"Das 450-MHz-Netz ist die einzige Lösung, die alle Kommunikationserfordernisse von Energie-, Wasser- und Entsorgungswirtschaft beim Betrieb ihrer kritischen Infrastrukturen gleichzeitig abdeckt", verdeutlicht Theo Waerder, Geschäftsführer von Bonn Netz und Vorstandsvorsitzender der Versorger Allianz 450.
Bild: © Bonn Netz

"Zwei unabhängige Kommunikationssysteme sind immer besser als eins"

450-MHz-Funkfrequenz: Warum sich auch kleinere Stadtwerke bei der Versorger-Allianz engagieren sollten und davon profitieren, verrät der Vorstandsvorsitzende des Vereins Theo Waerder. Außerdem: Wie die Karten der Branche bei der Vergabe stehen und was jetzt noch ansteht?

Herr Waerder, aktuell läuft ein politischer Prozess zur Neuvergabe der 450-MHz-Frequenzen, deren Nutzungsrechte Ende 2020 auslaufen. Die Versorger-Allianz 450 wird sich um diese Frequenzen bewerben und bereitet den Aufbau eines bundesweiten Funknetzes für die Energie-, Wasser- und...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN