Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.

Informationen zum E-Paper

Die ZfK erscheint seit 2015 auch als E-Paper. Dieses steht als digitale Browserversion für PC oder als App für mobile Endgeräte wie Tablet und Smartphone zur Verfügung. Die digitale Ausgabe ist im ZfK-Abonnement inbegriffen und kann nicht separat abonniert werden. Falls Sie noch kein Abo haben, können Sie dieses hier bestellen.
Als Einzelexemplar lässt sich das E-Paper über die Shops von Apple und Google Play bzw. über die PC-Browserversion erwerben.

Hier erfahren Sie:


Für Nachfragen, u.a. bezüglich Ihrer Abonnentennummer, wenden Sie sich bitte an:

ZfK Leserservice, 65341 Eltville

Rufnummer: 06123/92 38-243
Faxnummer: 06123 / 92 38-244
E-Mail-Adresse: zfk-abo@vuservice.de

Für PC-Nutzer

Nutzung auf dem PC (Browser-Version) für Abonnenten: Um die digitale Ausgabe der ZfK auf Ihrem PC zu erhalten, klicken Sie hier: Browser-Version. Nach Öffnen des Browserfensters ist eine erstmalige Registrierung notwendig. Unter "Registrierung" geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein selbstgewähltes Passwort ein und bestätigen dieses. Wenn Sie die Browser-Version der ZfK beim nächsten Mal aufrufen, reicht die Anmeldung mit ihrer E-Mail und dem selbstgewählten Passwort. Dazu klicken Sie im Menü auf den Button Anmelden.

Um ihr ZfK-Abonnement herunterzuladen, ist es zudem notwendig, Ihre Abonnentennummer einzugeben. Das entsprechende Eingabefeld finden Sie nach Login im Menü unter "Abonummer". Sollten Sie mehrere Exemplare abonniert haben, erhalten Sie automatisch entsprechend mehrere Zugänge.

Ihre Abonummer entnehmen Sie entweder der aktuellen Jahresabrechnung Ihres ZfK-Abonnements oder dem Etikettenaufdruck auf der Vorderseite der ZfK-Printausgabe. Zudem besteht die Möglichkeit Ihre Abonummer telefonisch, per Fax oder per E-Mail zu erfragen über

ZfK Leserservice, 65341 Eltville

Rufnummer: 06123/92 38-243
Faxnummer: 06123 / 92 38-244
E-Mail-Adresse: zfk-abo@vuservice.de


Bitte beachten Sie dabei: Wir haben im Januar die Nomenklatur der Abonnentennummern umgestellt. Deshalb finden Sie die aktuellen Nummern nur auf den ab Januar 2015 ausgestellten Jahresrechnungen. Die "alten" Nummern auf den Rechnungen der Vorjahre sind nicht für die E-Paper-Freischaltung gültig.


Nutzung auf dem PC (Browser-Version) für Nicht-Abonnenten:
Einzelexemplare des ZfK-E-Paper können über die Shop-Funktion erworben werden. Dazu ist es notwendig, sich zunächst zu registrieren.

Für Nutzer von Mobilgeräten

Download der ZfK-App: Für Nutzer mobiler Endgeräte wie Tablets oder Smartphones mit den Betriebssystemen I-OS und Android gibt es die ZfK-App. Sie lässt sich in wenigen Schritten installieren. Geben Sie dazu im jeweiligen App-Store den Suchbegriff "ZfK" ein und laden Sie die ZfK-App kostenfrei herunter. Für Nutzer des Google Play Store ist außerdem eine Anmeldung über den Store erforderlich. Installieren Sie die App auf den von Ihnen gewünschten Endgeräten.

Zugang für Abonnenten:
Bitte öffnen Sie die ZfK-App. Es erscheint zunächst die Hilfsübersicht, die Sie mit einem Tippen auf dem Bildschirm schließen können.
Es ist sinnvoll sich erstmals zunächst zu registrieren. Damit stellen Sie sicher, dass Sie als Abonnent das ZfK-E-Paper auf drei Endgeräten lesen können. Zur Registrierung tippen Sie bitte auf den Button rechts oder wischen von rechts über die Bildschirmoberfläche. Klicken Sie im Auswahlmenü auf die Option "Anmeldung/Registrierung". Dort geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein selbstgewähltes Passwort ein. Dieses ist beim erstmaligen Anmelden zu bestätigen. Nach Schließen dieses Menüpunkts wählen Sie bitte den Menüpunkt "Abocode". Hier geben Sie bitte im entsprechenden Feld einmalig Ihre Abonummer ein.

Ihre Abonummer entnehmen Sie entweder der aktuellen Jahresabrechnung Ihres ZfK-Abonnements oder dem Etikettenaufdruck auf der Vorderseite der ZfK-Printausgabe. Zudem besteht die Möglichkeit Ihre Abonummer telefonisch, per Fax oder per E-Mail zu erfragen über

ZfK Leserservice, 65341 Eltville

Rufnummer: 06123/92 38-243
Faxnummer: 06123 / 92 38-244
E-Mail-Adresse: zfk-abo@vuservice.de

Bitte beachten Sie dabei: Wir haben im Januar die Nomenklatur der Abonnentennummern umgestellt. Deshalb finden Sie die aktuellen Nummern nur auf den ab Januar 2015 ausgestellten Jahresrechnungen. Die "alten" Nummern auf den Rechnungen der Vorjahre sind nicht für die E-Paper-Freischaltung gültig.


Zugang für Nicht-Abonnenten:
Einzelexemplare des ZfK-E-Paper können über die Shop-Funktion der App erworben werden. Dazu ist es notwendig, sich zunächst über den Menüpunkt "Anmeldung/Registrierung" zu registrieren.

Funktionsweise E-Paper

Lesen am PC: Dazu klicken Sie die angezeigte Miniatur-Ausgabe auf der Website. Wählen Sie den Button "Ausgabe anzeigen", um die PC-Version der ZfK zu lesen.

Zum Blättern der Anzeige berühren Sie die Pfeile rechts neben der digitalen Ausgabe. Wenn Sie auf eine bestimmte Seite springen wollen, steht Ihnen die rechte Seitenleiste zur Verfügung. Dort zeigt Ihnen das Seiten-Icon die komplette ZfK. Mit einem Mausklick lassen sich so die gewünschten Seiten einfach und unkompliziert aufrufen.

Die ZfK kann auch im Vollbildmodus gelesen werden: Dazu klicken Sie der oberen rechten Ecke der Zeitung auf das Vollbild-Symbol. Ihre eigenen Einstellungen können Sie im Menü verändern. Mit der Zurück-Taste kommen Sie wieder zurück zum Kiosk/Startbildschirm und können eine andere Ausgabe auswählen.

 

Lesen auf Mobilgeräten: Wählen Sie das gewünschte Exemplar im Kiosk der ZfK-App aus, laden es herunter und gelangen mit einem Klick auf die erste Seite. Sollte die aktuelle Ausgabe nicht angezeigt werden, klicken Sie auf das Buch-Icon links oben in der schwarzen Seitenleiste und gehen dann auf "Geladene Ausgaben" und von dort wieder auf "Alle Ausgaben". Auf diese Weise aktualisieren Sie die Seite, das neue ZfK-Exemplar sollte dann sichtbar werden.

Von dort aus haben Sie die Möglichkeit, den weitaus komfortableren Lesemodus zu starten: Tippen Sie auf einen ausgewählten Artikel, es erscheint ein Extrafenster, in dem Sie mit dem "T" am unteren linken Bildschirmrand die für Sie passende Schriftgröße einstellen können. Um den Lesemodus zu beenden und den Artikel zu schließen, klicken Sie das "X" am unteren rechten Bildschirmrand.

Um auf die nächste Seite zu gelangen wischen Sie mit dem Finger von rechts nach links. Wollen Sie eine Seite zurückblättern, ist die Fingerbewegung umgekehrt. Darüber hinaus gibt es noch weitere Optionen: Tippen Sie dazu den grauen Pfeilkasten an der rechten Seite unten an. Von dort gelangen Sie in das erweiterte Lesemenü. Mit Hilfe der Lupe können Sie anhand von Stichwörtern dazu passende Artikel suchen. Mit dem darunterliegenden Seiten-Icon lassen sich die gewünschten Seiten noch schneller und übersichtlicher aufrufen. Das Lesezeichen zeigt die markierten Seiten, die Sie mit dem grauen Lesezeichensymbol rechts am oberen Bildschirmrand gesetzt haben. Mit dem Versenden-Button können Sie die ZfK Freunden, Bekannten oder Kollegen per Mail und Twitter empfehlen. Das Fragezeichen-Icon ruft das Hilfsmenü auf, das nochmals übersichtlich alle Funktionen erklärt. Mit dem Home-Icon verlassen Sie die ausgewählte Ausgabe und kehren zurück zur ZfK-Startseite.

Navigation auf Mobilgeräten: Auf der Startseite können Sie mit Drücken des Buch-Buttons links oben oder einem Fingerwischen von links nach rechts spezielle Funktionen zu den Ausgaben aufrufen, etwa Löschen, Laden, Lesezeichen. Auf der rechten Seite des Home-Bildschirms – entweder durch Wischen von rechts nach links oder durch das Klicken des Menü-Buttons – haben Sie die Möglichkeit Ihre App zu bearbeiten, Ihr Abonnement zu verwalten oder die ZfK weiterzuempfehlen.

Datenschutz

Da uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wichtig ist, betreiben wir unsere E-Paper-Aktivitäten selbstverständlich im Einklang mit den Gesetzen zum Datenschutz und der Datensicherheit.

Die im Rahmen der Einrichtung des Benutzerkontos von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (u. a. Ansprechpartner, E-Mail-Adresse) speichern und verwenden wir ausschließlich zum Zweck der Erbringung der gewünschten Dienste.

 

Datenerhebung und -verarbeitung bei Nutzung der Apps

Flurry AnalyticsUnsere Apps nutzen Flurry Analytics, einen Analysedienst der Flurry Inc., 282 2nd St #202, San Francisco, CA 94105, Vereinigte Staaten („Flurry“). Flurry Analytics ermöglicht eine Analyse der Performance und der Nutzung der Apps durch deren Nutzer. Die von Flurry erzeugten Informationen über die Performance und die Nutzung unserer Apps werden in der Regel an einen Server von Flurry übertragen und dort gespeichert. Über Flurry Analytics werden unter anderem folgende technische Daten erhoben: Endgeräte-Modell, Flurry-Versionsnummer, Betriebssystem inkl. Versionsnummer, Zeitstempel, App-Version, Providername, Nutzungszeit und Spracheinstellung, Ländercode, Zeitzone, Netzwerkstatus, Batteriestatus, Fehlerberichte. Soweit Flurry auf das einzelne Endgerät bezogene Daten erhebt (MAC Adresse, IMEI Nummer, device identifier), werden diese nach der Erhebung direkt gelöscht und durch einen Flurry-spezifischen Code ersetzt. Flurry stellt die gewonnenen Informationen in aggregierter Form bereit, wie z. B. Anzahl Nutzer in einem Zeitraum, Anzahl Nutzer pro Gerätetyp, Nutzungszeit. Wir werten keine personenbezogenen Daten aus.

Die Nutzer unserer Apps können die Datenerhebung über Flurry Analytics jederzeit verhindern. Dazu ist der nachfolgende Link anzuwählen und den Anweisungen dort zu folgen: http://www.flurry.com/user-opt-out.html Nähere Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes durch Flurry erhalten Sie hier: http://www.flurry.com/privacy-policy.html  (dort jeweils unter „Flurry Analytics“)

 

Google Analytics
Soweit Nutzer unsere Apps über den angebotenen Browser-Client aufrufen, werden Daten nicht über Flurry Analytics, sondern über Google Analytics erhoben und verarbeitet.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“, Textdateien, die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der App über den Web Client durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Browser-Clients werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Über die vorgenommene Aktivierung der IP-Anonymisierung wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung unseres Browser-Clients durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser-Client übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software auf dem Endgerät verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass der Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen des Browser-Clients vollumfänglich wird nutzen können. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung unseres Browser-Clients bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem der Nutzer das unter dem folgenden Link zur Deaktivierung verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes von Google Analytics unter dem Deutschen Datenschutzrecht erhalten Sie hier:
http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

STELLENMARKT

,

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

33,3

Prozent der Deutschen scheitern beim Trennen des Abfalls. Laut einer Studie des Deutschen Verpackungsinstituts haben insbesondere die 16- bis 34-Jährigen Probleme beim Auffinden des richtigen Behälters für den Verpackungsmüll.