Kooperation WV Energie steigt in Contracting ein

Die WV Energie AG beteiligt sich an dem neuen Energieliefer-Contractor Conergia. Dessen Mitgründer kommt vom Contracting von Techem.

Die mehr als 100 Jahre alte Stadtwerke-Kooperation WV Energie AG aus Frankfurt am Main wird Gründungsgesellschafter des Energieliefer-Contractingunternehmens Conergia im bayerischen Alzenau-Kälberau. Gründungsgeschäftsführer und – lt. Gesellschafterliste der Komplementär-GmbH vom Juli – Mehrheitsgesellschafter Hans Peter Metz, 59, war zuvor Chef der Contractingtochter von Techem; das Team des Start-ups habe zusammen über 40 Jahre Erfahrung in dem Geschäftsmodell mit der Immobilienwirtschaft, hieß es gestern in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

Conergia biete auch Stadtwerken eine Beteiligung an seinem Unternehmen an. WV Energie sieht neue Chancen für Heizenergie-Contracting durch die Mietrechtsänderungen in diesem Sommer sowie die Novelle der Energieeinsparverordnung (EnEV). (geo)