Künftig von der Getec bewirtschaftet: die Industrieparks in Muttenz, bei Basel in der Schweiz gelegen
© Getec

Getec kauft Industrieparks von Clariant und Novartis

Der Energiedienstleister Getec möchte zum Jahreswechsel zwei Industrieparks im schweizerischen Muttenz von Clariant und Novartis übernehmen, dort die Attraktivität steigern und Kunden hinzugewinnen.

Die Industrieareale „Infrapark Baselland“ und „Schweizerhalle“ liegen benachbart am schweizerischen Rheinuferin Muttenz, östlich von Basel. Sie beherbergen auf eine Fläche von insgesamt 51 ha neben Produktionsstätten von Clariant und Novartis auch Anlagen weiterer produzierender Pharma- und Chemieunternehmen wie Bayer oder BASF. Für die in Magdeburg ansässige Getec Energie Holding GmbH sind das interessante Objekte.

Von der Clariant Plastics & Coatings AG kauft die Getec daher 100 Prozent der Anteile am „Infraparks Baselland“. Die Novartis Pharma Schweizerhalle AG, eine Novartis-Konzerntochter, verkauft zugleich alle Vermögensanteile des Industrieparks „Schweizerhalle“ an die Getec. „Die beiden Industrieparks sind sehr gut am Markt positioniert, verfügen über erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter und technisch hochwertige Anlagen“, freut sich Thomas Wagner, CEO der Getec Group.

Attraktivität steigern, Kunden gewinnen

Die Getec wird alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Infrapark Baselland AG übernehmen und die bestehenden Service- und Dienstleistungsverträge fortführen. Dies umfasst die Energieversorgung, die Engineering-Leistungen, das Facility Management, die Wartung, die Logistik und die Labortätigkeiten genauso wie die spezialisierte und umweltgerechte Abwasserreinigung sowie die Reststoffentsorgung und -verbrennung.

„Durch die Zusammenführung der Industrieparks und Bündelung der Ressourcen werden wir die Attraktivität des Standortes für unsere Kunden weiter verbessern und damit auch neue Kunden am Standort hinzugewinnen“, so Wagner. Die Transaktion steht noch unter verschiedenen Vorbehalten, soll aber zu Beginn des kommenden Jahres vollzogen werden. Über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart. Die Getec betreibt unter anderem bereits den zweitgrößten Industriepark in den Niederlanden, Emmtec. (sig)