Next Kraftwerke bietet neue Dienstleistungen rund ums Trading an.
Bild: © Next Kraftwerke

Next Kraftwerke geht mit Trading Portal in den Markt

Traden an der Börse oder der Aufbau eines eigenen virtuellen Kraftwerks – der Direktvermarkter offeriert Client-Systeme, die den Aufbau eigener Systeme überflüssig machen.

Next Kraftwerke hat ein neues Trading Portal mit Namen Nextra entwickelt. Damit können Stromproduzenten und -konsumenten am Strommarkt in ganz Europa teilnehmen – ohne in teure Lizenzen und die Anbindungen an die Börse investieren zu müssen, erläutert das Unternehmen per Pressemitteilung. Die Nutzer haben die Möglichkeit, eigene Prognosen und Transaktionen mit Dritten hochzuladen.

Außerdem können die Nutzer direkt Aufträge an die Stromhändler von Next Kraftwerke übermitteln. So profitierten sie vom Know-how der Stromhändler, verdeutlicht das Unternehmen. Gleichzeitig hätten Einkäufer und Verkäufer ihr Portfolio immer im Blick und können reagieren, wenn es aus dem Gleichgewicht kommen sollte. Erster Kunde des Systems ist das belgische Unternehmen Eoly. Der Produzent von grünem Strom verfügt über ein Portfolio von rund 500 GWh.

Ferner hat das Kölner Unternehmen eine Dienstleistung (Nemocs) vorgestelllt, mit der Kunden ihr eigenes virtuelles Kraftwerk betreiben können. Next Kraftwerke verfügt selbst über ein großes Projekt mit 5000 Erzeugern und einer Leistung von 4000 MW. Mit Nemocs bekommen Kunden eine neue Software-as-a-Service-Lösung, um dezentrale Einheiten des Energiemarkts – etwa Produzenten, Verbraucher und Speicher – zu aggregieren. Die einzelnen Anlagen lassen sich anschließend über eine Fernwirktechnik im Schwarm steuern. So lassen sich Energiemengen und Flexibilitäten steuern. 

Laut dem Kölner Anbieter ermöglicht die Lösung den Anwendern beispielsweise Regelenergie für Übertragungsnetzbetreiber bereitzustellen und Netzfrequenzschwankungen innerhalb von Sekunden auszugleichen. Für flexible Anlagen ist Nemocs zudem in der Lage, strompreisoptimierte Einsatzfahrpläne für die Stromvermarktung an den Strombörsen zu generieren, schreibt Next Kraftwerke.

Eine Simulation von Nemocs findet sich unter vpp.next-kraftwerke.com, eine ausführliche Produktbeschreibung zu Nextra unter trading.next-kraftwerke.com. (al)