Für Kunden ändert sich durch die Umstellung nichts.
Bild: © Rainer Sturm/pixelio.de

Stadtwerke Langenfeld stellen auf swL-Öko-Erdgas um

Technische Umrüstungen sind für die Änderung nicht notwendig.

Die Stadtwerke Langenfeld GmbH stellt ab 1. Juli 2020 auf swL-Öko-Erdgas um. Grundlage ist klassisches Erdgas. Das Unternehmen gleicht jedoch Emissionen aus der Verbrennung des Erdgases durch die Unterstützung von drei zertifizierten Klimaschutzprojekten aus.

Durch die Emissionseinsparung der drei Projekte, die zusätzlich durch international anerkannte Qualitätsstandards garantiert wird, gleichen die Stadtwerke exakt die Menge CO2 aus, die durch die Erdgaslieferung an die Kunden entsteht. Im Ergebnis steht so eine ausgeglichene Klimabilanz.

Laut den Stadtwerken Langenfeld soll sich für Erdgaskunden durch die Umstellung nichts ändern. Die physikalische Zusammensetzung des Produktes bleibt gleich, eine technische Umrüstung ist deshalb nicht notwendig. (agr)