Zusätzliche Leistung zur Flexibilisierung von Biogasanlagen gehört nun zur Geschichte der Energiewende.
Bild: © Envia-M

Aus für Flexi-Prämie

Nach gut fünf Jahren ist Schluss mit der Förderung von Flexibilitäten bei Biogasanlagen – der Förderdeckel wurde bereits im Juli erreicht.

Sie war der Grund, warum viele Anlagenbetreiber ihre Biogasanlage "überbaut" haben – die Förderung von zusätzlicher Leistung, die für eine bedarfsorientierte Stromerzeugung bereitgestellt werden kann. Mit der Erreichung der Förderhöchstgrenze von 1000 MW ist nun das Ende der Flexi-Prämie gekommen.

...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN