Zwei Fachkräfte der SWO Netz, einer Tochter der Stadtwerke Osnabrück, in einer Gasdruck-Regel-und-Messstation (GDRM) im Zusammenhang mit der Marktraumumstellung von H-Gas auf L-Gas. Bild: SWO Netz GmbH/Oliver Pracht

Die erste Großstadt ist L-Gas los

In Osnabrück strömt seit Dienstag endgültig H-Gas mit höheren Brennwerten. Einigen wenigen Verbrauchern muss der Gashahn abgedreht werden. Wie die SWO Netz die Marktraumumstellung im Zusammenspiel mit Open Grid angeht:

DIe niedersächsische 160.000-Einwohner-Stadt Osnabrück ist die erste deutsche Großstadt, die im Rahmen der großen, endgültigen Marktraumumstellung L-Gas mit niedrigeren Brennwerten und Wobbe-Indizes mit energiereicherem H-Gas ersetzt hat.

Seit Dienstag zum Beginn des Gastages, also 6 Uhr, übernimmt...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN