5. Energiepolitischer Dialog in Essen: Michael Wübbels (VKU), Thomas Jorberg (GLS-Bank), Jörg Bergmann (Open Grid), Moderatorin Sandra Berndt, Michael Geßner (Wirtschaftsministerium), Udo Sieverding (Verbrauherzentrale NRW; v.r.n.l.)
© OGE

Eine Wasserstoff-Strategie ist nötig

Beim 5. Energiepolitischen Dialog auf der Zeche Zollverein in Essen war das für 2019 geplante Energiesammelgesetz ein Hauptthema. Die Branche blickt gespannt nach Berlin.

Jörg Bergmann, Geschäftsführer der Open Grid Europe GmbH, fungierte auf dem 5. Energiepolitischen Dialog als Gastgeber. Er zeigte sich unzufrieden mit den Vorgaben, die die Energiewirtschaft derzeit aus der Politik erreichen. „Die Debatte in unserem Land ist zum Erliegen gekommen“, stellt er kurz...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN