Backbone der Energiewende: Die Gasinfrastruktur ist ein wichtiger Pfeiler. Im Bild ein Manometer einer Ferngasleitung.
Bild: © Ontras

Gasinfrastruktur jetzt schon wasserstofftauglicher machen

Netzbetreiber sollten die Gasnetze bei Ersatzinvestitionen jetzt schon fitter für eine Wasserstoffzukunft machen. Dies war ein wichtiges Fazit einer Diskussionsrunde beim BDEW-Fachkongress "Treffpunkt Netze" in Berlin.

Dass die Gasinfrastruktur ein wichtiger "Backbone der Energiewende" ist, darüber bestand bei einem gleichnamigen Forum Einigkeit. Mittlerweile sei dies auch in Berlin und in Brüssel angekommen, gab sich Eva Hennig, Leiterin Energiepolitik bei der Thüga, optimistisch.

"Die EU hat erkannt, dass man...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN