Schleswig-Holstein beteiligt sich an Windallianz

Schleswig-Holstein beteiligt sich nun doch am norddeutschen Bündnis für Offshore-Windenergie.

Vor zwei Wochen hatten Hamburg, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern das neue Büro in Berlin noch ohne Schleswig-Holstein eröffnet. Martin Schmidt von der Branchenvertretung Windcomm (Husum) zufolge, habe die Landesregierung Druck gemacht, sich an der Windallianz zu beteiligen. Dies berichtete der Norddeutsche Rundfunk 1 Welle Nord am Mittwoch. (msz)