Eon verstärkt Angriff auf Stromspeicher-Markt

Der Energiekonzern will nach eigenen Angaben "ein führender Anbieter von Stromspeichern in Deutschland" werden. Dazu kooperiert Eon mit Solarwatt.

Das Dresdner Solarunternehmen hat im vergangenen Jahr den Stromspeicher "MyReserve" auf den Markt gebracht und wurde nach Angaben von Eon für das System mehrfach ausgezeichnet. Mit Solarwatt als Kooperationspartner könne man nun eine ganzheitliche Komplettlösung anbieten, so Eon-Vorstandsmitglied Bernhard Reutersberg.

Die ersten Eon-Modelle mit Lithium-Ionen-Technik sollen vom Frühjahr an in Deutschland erhältlich sein. Das System zum Speichern von Sonnenstrom ist modular erweiterbar und wird mit einer App ausgeliefert, die Erzeugung und Verbrauch darstellt. (sg)