Gaskraftwerke, wie hier im Bild das Kraftwerk Irsching, haben es derzeit schwer, wirtschaftliche Erträge einzuspielen. Irsching 5 etwa fuhr im vergangenen Jahr 15 Volllaststunden. Eine Stilllegung verwehrte die Bundesnetzagentur bisher.
Bild: © Rolf Sturm/EON

Übertragungsnetzbetreiber schreiben Kapazitätsreserve aus

Über die Ausschreibung soll eine Reserveleistung von zwei Gigawatt beschafft werden. Gebote sind bis zum 1. Dezember möglich. Die Leistung soll von Oktober 2020 an für zwei Jahre bereitstehen.

Die Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben die gemeinsame Ausschreibung für die Kapazitätsreserve nach Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) und Kapazitätsreserveverordnung gestartet. Über die Ausschreibung soll eine Reserveleistung von zwei Gigawatt beschafft werden, die...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN