Photovoltaik hat die Nase bei der jüngsten technologiespezifischen Ausschreibungsrunde der BNetzA wieder deutlich vor Wind Onshore.
Bild: © RainerSturm/Pixelio.de

Ausschreibungen: Erneut wenig Wind und viel Photovoltaik

Die Gebote für Windenergie an Land sind bei der jüngsten Ausschreibungsrunde der Bundesnetzagentur wieder deutlich unterzeichnet. Photovoltaik ist erneut überzeichnet und die Zuschlagswerte sanken leicht.

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) ermittelte am heutigen Donnerstag laut einer Pressemitteilung die erfolgreichen Gebote der technologiespezifischen Ausschreibungen für Windenergie an Land sowie für Solarenergie zum Gebotstermin 1. Juli 2020.

Demnach war die Ausschreibung für Windenergie an Land zum...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN