Beim Ausbau der Erneuerbaren geht nichts voran – diesmal ist Corona schuld.
Bild: © Aris Suwanmalee/AdobeStock

Bund-Länder-AG zur Windkraft liegt auf Eis

Die Politik verweist auf drängendere Probleme – die Corona-Krise. Doch die Erneuerbaren-Branche sieht genau darin einen Grund, endlich mehr Tempo zu machen.

Einen Monat nach Ankündigung einer Bund-Länder-AG zum Ökostromausbau und dem Streit um Mindestabstände für Windräder dringt die Branche auf Entscheidungen – doch die Arbeitsgruppe ist noch gar nicht eingesetzt. Man werde das weitere energiepolitische Vorgehen "schnellstmöglich mit den Ländern und...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN