Baden-Württemberg fördert Wasserkraft

Elf Maßnahmen zur technischen und ökologischen Modernisierung der kleinen Wasserkraft.

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft in Baden-Württemberg hat elf weitere Maßnahmen zur technischen und ökologischen Modernisierung der kleinen Wasserkraft mit insgesamt rd. 2 Mio. € gefördert. "Die Maßnahmen führen dazu, dass künftig pro Jahr über 2,3 Mio. kWh Strom zusätzlich an klimafreundlicher Energie erzeugt werden", erklärte Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller. Zudem beseitigten die Maßnahmen Wanderhindernisse für Fische und andere Wasserbewohner und dienten damit in einigen Fällen auch der Wiederansiedlung des Lachses oder anderer seltener Wanderfische im Land. Die Gesamtinvestitionen der jetzt geförderten Maßnahmen betragen rd. 8 Mio. €. (al)