Kommt schnell voran: Der Aufbau von Bard Offshore 1. Bild: Axel Bahr

Bard 1: Schneller voran als geplant

Mit der 80. Anlage wurde die Errichtungsphase des Nordsee-Windparks Bard Offshore 1 einen Monat früher als geplant abgeschlossen.

Die 80 Windkraftanlagen auf rd. 60 Quadratkilometern wurden etwa 100 Kilometer nordwestlich der Insel Borkum installiert. Die 5-MW-Anlagen leisten zusammen 400 MW. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres habe man mit über 40 eine Rekordanzahl von Anlagen aufgestellt und parallel ans Netz gebracht, so die Bard Engineering GmbH in Emden. Möglich sei das durch den Einsatz von vier Errichterschiffen, einem Hotelschiff sowie mehr als einem Dutzend weiterer spezialisierter Unterstützungsschiffe gewesen. Somit habe man 2013 die dauerhafte Personalstärke im Baufeld auf über 400 Personen erhöht. Bereits heute sind 65 der 80 Anlagen am Netz, die restlichen 15 folgen bis September. Somit speise Bard Offshore 1 bereits heute 75 Prozent der in Deutschland offshore produzierten Strommenge ins Netz ein, so die Kunde aus Emden. (hi)