Eon: Probleme in Chile

Ein von Eon in Chile geplantes Kohlekraftwerk kann vermutlich doch nicht gebaut werden.

Wie die Financial Times Deutschland (FTD) meldet, habe eine Genehmigung für das  etwa 5 Mrd. US-$  (rd. 4,1 Mrd. €) teure Projekt nur noch geringe Chancen. Dies sei das Ergebnis einer vorentscheidenden Sitzung des Obersten Gerichtshofs in Santiago de Chile. Ein endgültiger Beschluss werde für August erwartet. Eon hat laut FTD noch Mitte April eine Genehmigung verkündet. Der Energiekonzern hofft weiter, dass die Genehmigung doch noch erteilt werde. (hi)