Blick in den Handelsbereich der Leipziger Strombörse EEX
Bild: © EEX

Gefallene Terminmarktpreise sorgen für Run auf Online-Ausschreibungen

Der digitale Handelsplatz enPortal verzeichnet eine nie dagewesene Zahl an durchgeführten Energieausschreibungen. Offenbar nutzen viele Mittelständler die Gelegenheit, um ihre Kosten für die nächsten Jahre zu reduzieren.

Über 400 digitale Ausschreibungen für Strom und Gas haben Energieeinkäufer aus nahezu allen Branchen im ersten Quartal über den Online-Handelsplatz enPortal durchgeführt und Energielieferverträge für die kommenden Lieferjahre geschlossen. Das ist ein Rekord. Hintergrund sind laut dem Portalbetreiber...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN