Conergy Modul Produktion in Frankfurt/Oder Bild: Conergy Group

Chinesen kaufen Conergy-Werk

Das Conergy-Solarmodulwerk in Frankfurt/Oder hat einen Käufer gefunden. Auch für das zweite brandenburgische Werk in Rangsdorf zeichnet sich eine Lösung ab.

Für das Solarmodulwerk in Frankfurt/Oder hat sich mit dem chinesischen Hersteller Astronergy ein Interessent gefunden. Geschäftsführung und Insolvenzverwalter teilten am Donnerstag auf einer Vertriebsversammlung mit, dass durch die Übernahme rd. 200 Arbeitsplätze gesichert werden könnten, 80 Stellen müssten trotz allem abgebaut werden.

Für den zweiten brandenburgischen Standort Rangsdorf scheint sich ebenfalls eine Lösung abzuzeichnen, hier sollen 150 Arbeitsplätze gerettet werden. Für beide Unternehmen wird mit einer Vertragsunterzeichnung noch vor Weihnachten gerechnet.

Die kanadische Tochter des weltweit agierenden Konzerns stellte inzwischen ihre größte gewerbliche Dachanlage in Ontario fertig. Das Kraftwerk mit einer Leistung von 583 kW befindet sich auf den Dächern eines Betriebs in Prince Edward County. (msz)