Auf See werden nach Prognose der Commerzbank künftig deutlich mehr Windkraftwerke gebaut.
Bild: © EnBW

Commerzbank-Analyse: Windenergie bleibt weltweit starker Markt

In Deutschland schwächelt der Ausbau der Windenergie bedenklich – aber global ist die Lage für die Branche offenbar sehr viel günstiger.

Für die Windenergie an Land sei in den kommenden zehn Jahren mit einem jährlichen Zubau von ungefähr 60 Gigawatt zu rechnen, heißt es in einer Analyse zur bevorstehenden Fachmesse Husum Wind, die am Montag in Hamburg vorgelegt wurde. Das wären mehr als 17.000 Windräder mit einer Kapazität von 3,5...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN