Husum WindEnergy Kongressgebäude Bild: HUSUM WindEnergy/Messe Husum & Congress

Gespräche zur Windmesse

Die Messen Husum und Hamburg reden über einen Kompromiss bei der Ausrichtung der Windleitmesse.

Der Streit um die Windleitmesse Wind Energy zwischen Husum und Hamburg soll beigelegt werden. Der schleswig-holsteinische Wirtschaftsminister Reinhard Meyer geht davon aus, dass der Konflikt zum Jahresanfang gelöst sein könnte, berichtet NDR 1. Meyer bestätigte, dass hinter verschlossenen Türen miteinander gesprochen wird. "Das sind keine einfachen Gespräche, denn dazu gehört Vertrauen. Nach den Abwerbeversuchen der Hamburger muss man dieses Vertrauen erst wieder aufbauen. Ich hoffe, dass wir zum Jahresanfang 2013 eine Übereinkunft haben", sagte Meyer gegenüber NDR 1.

Husums Messechef Peter Becker fordert weiterhin, dass die Hamburger ihre geplante Konkurrenzveranstaltung absagen. Ansonsten mache es keinen Sinn, weiter über einen Kompromiss zu reden, meinte Becker gegenüber NDR 1. Die Hamburger Messegesellschaft plant 2014 ebenfalls eine eigene Windmesse zur gleichen Zeit wie in Husum auszurichten. (al)