Feuer in Biomasse-Heizkraftwerk

Millionenschaden hat ein Brand in einem Biomasse-Heizkraftwerk in Taufkirchen-Potzham im Landkreis München verursacht.

Es brannten Teile der Häcksel‐ und Sortieranlage, in der die angelieferte Holzmasse gehäckselt und Metallteile abgetrennt werden, sowie große Mengen Hackschnitzel. Das Feuer breitete sich rasch in der weitläufigen Anlage, die auch Förderbänder umfasst, aus und beschädigte das Hallendach. Laut Feuerwehr waren 109 Einsatzkräfte vor Ort. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung auf die Kraftwerkstechnik und die angrenzenden Lagerbereiche verhindert werden. Die Brandursache ist noch unklar. (hi)