Die Produktion von Solarzellen könnte in Deutschland wieder Fuß fassen, sagt BSW-Hauptgeschäftsführer Carsten König.
Bild: © Imagewerk Studio/Jinkosolar

Für Solarzellen "Made in Germany" könnte es eine zweite Chance geben

Nach mehreren schwachen Jahren rechnet die Solarbranche in Deutschland wieder mit Zuwachs. Viel Sonne hat in diesem Jahr die Stromerzeugung auf Rekordkurs gebracht. Und eine Rückkehr der Fertigung von Solarzellen hält ein Experte auch für möglich.

Für die Solarenergie in Deutschland ist 2019 bislang ein gutes Jahr. Photovoltaikanlagen speisten im ersten Halbjahr rund 25 TWh in das öffentliche Stromnetz ein - 5,6 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres und fast so viel wie die Steinkohlekraftwerke in Deutschland. Im besonders...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN