Könnte der Strompreis mittelfristig sogar sinken, wenn die Abgaben für CO2 steigen? Bild: © SWU

Kohleausstieg: Öko-Institut erwartet "überschaubaren" Anstieg der Strompreise

Die Strompreise steigen nur moderat an, trotz Kohleausstieg, wenn – ja, wenn bei der CO2-Abgabe ordentlich draufgelegt wird. So lässt sich der aktuelle Vorstoß des Öko-Instituts verstehen.

Die Kohlekommission hat im Februar empfohlen, schrittweise aus der Kohleverstromung auszusteigen. Das Öko-Institut hat daraufhin die Auswirkung dieses Kohlausstiegs auf die Strompreise untersucht. Rund 0,4 Cent pro Kilowattstunde könnten die Preise im Mittel beim Abschalten der Kohlekraftwerke...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN