PV-Pachtmodell für Geschäftskunden

Stadtwerke Flensburg arbeiten bei dem Modell mit regionalen Anbietern zusammen.

Ab sofort bieten die Stadtwerke Flensburg Geschäftskunden und öffentlichen Trägern Photovoltaik-Anlagen zur Pacht an. Die Stadtwerke verstehen sich dabei als Dienstleister, der dem Pächter alle Arbeiten abnimmt. Für das Pachtmodell arbeiten die Stadtwerke nicht mit einem überregionalem Anbieter wie Trianel oder Thüga zusammen sondern mit regionalen Anbietern wie ortsansässigen Solarteuren, wie ein Sprecher gegenüber der ZfK deutlich machte. (al)