Wegen eines Problems in einem Umspannwerk hatten die Einwohner von Hameln keinen Strom.
Bild: © George Morgan/stock.adobe.com

Stromausfall in Hameln

Am 27. Juni waren in Hameln rund 15.000 Einwohner von Stromausfall betroffen.

Ein mehrstündiger Stromausfall hat am Donnerstagnachmittag (27. Juni) weite Teile der Stadt Hameln lahm gelegt. Wie ein Verwaltungssprecher am 28. Juni mitteilte, waren rund 15.000 Einwohner in der Nordstadt betroffen. Der Grund war ein Problem in einem Umspannwerk der Stadtwerke.

Es habe dann knapp vier Stunden gedauert, bis die Versorgung mit elektrischer Energie wieder hergestellt war. Größere Probleme seien nicht aufgetreten, sagte der Sprecher. Über nenneswerte Schäden, etwa durch ausgefallene Kühlungen, sei der Verwaltung bisher nicht bekannt. (bh)