Erstmals gibt es ein Angebot für eigenen Strom samt E-Auto inclusive – von Vattenfall. Die Zahl der Autos ist aber begrenzt.
© BMW AG

Vattenfall bietet Solarpaket inklusive BMW i3

Photovoltaik-Anlage, Speicher, Ladebox und BMW i3 – Vattenfall hat ein umfangreiches Paket geschnürt, um den Bedürfnissen von Kunden maximal entgegenzukommen.

Das gab es noch nie in der Branche: Der Energiekonzern Vattenfall offeriert seinen Kunden jetzt ein Solarpaket inklusive E-Mobil. Das neue Angebot richtet sich an Eigenheimbesitzer, die weitestgehend autark von den Strompreisen sein und den Umstieg auf Elektromobilität wagen wollen. Der Kunde erwirbt im Paket Solaranlage, Batteriespeicher und Ladesäule mit einem Mindestkaufpreis von 20000 Euro. Dafür erhält er von Vattenfall einen Zuschuss in Höhe 4700 Euro beim Abschluss eines Leasingvertrags für einen vollelektrischen BMW i3. Zu diesem Zweck arbeitet eine Konzerntochter, die Vattenfall Smarter Living GmbH, gezielt mit BMW zusammen.

Vattenfall kooperiert für dieses Angebot mit den BMW Niederlassungen in Hamburg und Berlin. Seit vielen Jahren beraten die beiden Standorte Kunden und Interessenten umfassend zu allen Themen rund um die Elektromobilität. Das zweijährige Leasingangebot ist ein Angebot der BMW Bank GmbH. Es gilt bis zum 31. Dezember 2018 und ist auf 100 Fahrzeuge begrenzt.

Elektromobilität halten die Fachleute von Vattenfall für die beste Möglichkeit, um weite Teile des Verkehrssektors zu dekarbonisieren. Der BMW i3 ist mit einer Reichweite von bis zu 200 Kilometern vor allem für Fahrten des täglichen Bedarfs geeignet. Durch das Laden vom eigenen Hausdach, wird das E-Fahrzeug tatsächlich „grün“. Und scheint die Sonne einmal nicht, werden die Kunden zuverlässig über das reguläre Stromnetz versorgt. (sig)