Anlieferung des Brennstoffzellen-Moduls eines Industriekraftwerks für den Keramikhersteller Friatec in Mannheim im Februar: Die Anlage mit 1,4 MW Nennleistung ist nach Angaben des Herstellers FCES die erste Europas mit Brennstoffzellentechnologie im MW-Bereich. Bild: FCES

"Erstes Brennstoffzellenkraftwerk der MW-Klasse"

Eon Connecting Energies errichtet derzeit in Mannheim das erste Brennstoffzellenkraftwerk Europas, dessen Nennleistung 1,4 MW überschreitet.

Im Sommer soll das erste Brennstoffzellenkraftwerk Europas der Megawattklasse in Mannheim in Betrieb gehen. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Herstellers Fuelcell Energy Solutions (FCES) zur Hannover Messe hervor. Errichtet wird es von Eon Connecting Energies für die Friatec AG, einen auf Hochleistungskeramik spezialisierten Hersteller von Verbindungstechnik für Rohrleitungssysteme, die auch von Versorgern verbaut werden.

Mit solchen Kraftwerken Strom zu erzeugen, ist nach Darstellung von FCES derzeit unter den Bedingungen des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes 2016 für unter zehn Cent pro kWh möglich. Die konkrete 1,4-MW-Anlage soll pro Jahr 11,2 Mio. kWh Strom und 6,0 Mio. kWh Wärme für den Eigenbedarf des Industriebetriebes erzeugen. Es hat nach Herstellungsangaben einen elektrischen Wirkungsgrad von 47 Prozent und die Kraftwerkstechnologie Gesamtwirkungsgrade bis zu 90 Prozent und darüber hinaus. Gegenüber der jetzigen Lösung soll die Einheit jährlich 3000 Tonnen Kohlendioxid sparen. FCES wird das Kraftwerk rund um die Uhr fernüberwachen.

In den Anlagen von FCES vereinigen sich die Schmelzkarbonat-Brennstoffzellentechnologie (MCFC) des einen Joint-Venture-Partners Fraunhofer IKTS und die DFC-Technologie der amerikanischen Fuelcell Energy, Inc (FCE). Letztere eigne sich für Energieversorger, Abwasserentsorger, Industrie, Handel und Gewerbe, die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, öffentliche Gebäude oder Hotelanlagen mit großem Strom- und Wärmebedarf, so FCES. Der Firmensitz ist Dresden, der Produktionsstandort Taufkirchen. Die Anlagen werden an Industriekunden per Leasing, Contracting oder unter einem Power Purchase Agreement (PPA) vertrieben. Die Hannover Messe 2016 findet vom 25. bis 29. April statt. (geo)