Hier entsteht das Heizwerk Hafenweg in Hamburg. Bild: Vattenfall

Grundsteinlegung für Heizwerk Haferweg

In Hamburg hat heute (30. Okt. 14) der Bau des erdgasbefeuerten 150-MW-Heizwerk Haferwegs symbolisch begonnen.

Das Heizwerk Haferweg soll zur Heizperiode 2015/16 die Wärmeversorgung von Hamburgs Westen besonders an kalten Tagen absichern und bis zu 150 MW Fernwärme ins Hamburger Netz einspeisen. Die erdgasbefeuerte Anlage der Vattenfall Wärme Hamburg GmbH wird vor allem für Spitzenlast- und Reservekapazitäten gebraucht. Insgesamt sollen so bis zu 67 000 Wohneinheiten mit Fernwärme versorgt werden.

Aktuell stellt Vattenfall 460 000 Wohneinheiten Fernwärme zur Verfügung, bis 2020 sollen es 500 000 werden. Dazu wurden im vergangenen Jahr 178 Übergabestationen mit einer Gesamtleistung von 24 MW Leistung für Heizung, Klimatisierung und warmes Wasser an das Fernwärmenetz angeschlossen. (sg)