Stadtwerke Augsburg suchen Energie-Pioniere

Die Stadtwerke Augsburg (SWA) suchen Hauseigentümer für ein Projekt, bei dem mit Brennstoffzellen Strom und Wärme im eigenen Keller erzeugt werden kann.

Brennstoffzellen, mit Erdgas betrieben, seien jetzt technisch ausgereift und hoch effizient, so SWA. "Der elektrische Wirkungsgrad liegt mit bis zu 60 % deutlich über dem konventioneller Kraftwerke mit rd. 38 %", erklärt SWA-Projektleiter Karl-Heinz Viets. Die erste Brennstoffzelle in Augsburg haben die Stadtwerke 2013 in Kongress am Park eingebaut.

Der Testkunde erhalte die Brennstoffzelle von den Stadtwerken und trage kein finanzielles oder technisches Risiko, so die SWA. Das sei deshalb wichtig, weil die Brennstoffzellen noch teuer seien und sich derzeit noch nicht für Endverbraucher rechneten. (hi)