Entwicklung des EEX-Baseload-Preises und des des Üblichen Preises (KWK-Index). BHKW Infozentrum

Üblicher Preis sinkt um rund 12 Prozent

Blockheizkraftwerke mit einer Leistung von bis zu 2 MWel erhalten für die eingespeiste KWK-Strommenge im dritten Quartal nur noch 2,835 ct/kWh.

Der Übliche Preis ist auf den bislang tiefsten Wert gesunken: Für das dritte Quartal bekommen Blockheizkraftwerke mit einer elektrischen Leistung von bis zu 2000 kW für die eingespeiste KWK-Strommenge lediglich nur noch 2,835 ct/kWh, berichtet das BHKW Infozentrum.

Der Übliche Preis resultiert aus dem marktüblichen Strompreis auf Basis des Durchschnittspreises für Grundlaststrom (Baseload) an der Leipziger Strombörse EEX im jeweils vorangegangenen Quartal. Demnach erhalten BHKW-Anlagen im dritten Quartal des Jahres (1. Juli 2015 bis zum 30. September 2015) für den eingespeisten Strom den Üblichen Preis (KWK-Index) aus dem zweiten Quartal 2015 (1. April bis 30. Juni). Dieser auch als KWK-Index bezeichnete Durchschnittswert beträgt aktuell 2,835 Cent/kWh. (al)