Vattenfall liefert regenerative Wärme

Vattenfall liefert für 300 energieeffiziente Wohnungen Wärme. Diese wird zu 100 % aus regenerativen Brennstoffen gewonnen.

Die Wärme für den Monroe-Park stammt aus der Mitverbrennung von Holz in einem Heizkraftwerk. Dieses erzeugt Strom und Wärme in Kraft-Wärme-Kopplung. Die Energie aus Biomasse werde also doppelt umweltfreundlich genutzt, schreibt Vattenfall.

Zurzeit entstehen auf dem Areal des ehemaligen Telefunkenwerkes 24 500 m2 Wohnfläche in einem denkmalgeschützten Gebäudekomplex. Dank ökologischer Bauweise profitieren die Bewohner von einem um 50 % reduziertem Wärmebedarf. Das Produkt Fernwärme Natur Mix wird aus naturbelassener Biomasse erzeugt. Die Holzhackschnitzel werden allerdings auf eine Kantenlänge von wenigen Millimetern gehäckselt. Neben Landschaftspflegeholz aus den Berliner Bezirken kommt auch Holz aus dem Berliner Zoo und Tierpark zum Einsatz. (msz)