Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Einbau eines Luftsprudlers im Waschbecken. Er senkt den Wasserverbrauch, nicht unbedingt den Energiekonsum., Bild: (c) ZVSHK
Die Modernisierung von Bädern und Heizungen treibt derzeit das Wachstum im Handwerk. Doch am wahrscheinlichsten kommt das Bad dran, so die Statistik.mehr...
Stadtwerke kooperieren mit N-Ergie aus Nürnberg, um Unternehmenskunden Energieeffizienz-Dienstleistungen anbieten zu können.mehr...
Eigenstromerzeugung aus dem Container: Für eine Werkzeugfirma hat die Remscheider EWR eine technisch komplett vorgeplante und beim Hersteller vorgefertigte Lösung entwickelt und umgesetzt., Bild:© EWR
Der Kommunalversorger EWR versorgt mittlerweile über 2000 Wohnungen in Remscheid mit Heizwärme. Ein Projekt stach dabei heraus.mehr...
Mieterstrom kann dem Ausbau der Photovoltaik Auftrieb geben. Das Wirtschaftsministerium hat dazu eine neue Studie vorgelegt.mehr...
Pierburg-Chef Olaf Hedden, der Bürgermeister von Neuss, Reiner Breuer, Dr. Jörg Geerlings, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Neuss, und Stephan Lommetz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke Neuss (v.l.),
Im Neusser Hafen haben der Automobilzulieferer und die Stadtwerke ein neues Projekt vorgestellt. Dort wird nicht nicht nur Wärme sondern auch Kälte erzeugt. mehr...
Das aus 14 hauptsächlich kommunalen Unternehmen bestehende Energieeffizienz-Netzwerk Region Kiel beschließt Einsparungsziele.mehr...
Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller überreicht den Umweltpreis 2016 an Dr. Karl Roth und Markus Schleyer von den Stadtwerken Karlsruhe. (v.li.)., Foto: Stadtwerke Karlsruhe
Der Umweltpreis des Landes Baden-Württemberg für Unternehmen in der Kategorie „Handel und Dienstleistungen“ ging dieses Jahr an die Stadtwerke Karlsruhe.mehr...
Dieses Gruppenbild von der Inbetriebnahme zeigt (von links): Prof. Jörg Meyer (Leiter des SWK-Energiezentrum E² der Hochschule Niederrhein), Thomas Siegert (Vorstand der Wohnstätte Krefeld), NRW-Umweltminister Johannes Remmel, Sabine Schneider (EnergieAgentur NRW), Carsten Liedtke (Sprecher des SWK-Vorstands), Thomas Visser (Beigeordneter und Umweltdezernent der Stadt Krefeld), Prof. Frank Alsmeyer (Projektleiter an der Hochschule Niederrhein) und Sebastian Rubin (Projektleiter bei der SWK)., Peter Leenders
Die Stadtwerke Krefeld AG ermöglichen Mietern erstmals eine nachhaltige Teilnahme an der Energiewende, heben die SWK hervor. mehr...
Energieeffiziente Wohnhäuser verbrauchen mindestens 60 Prozent weniger Energie als ein Durchschnittshaus, zeigt ein Praxistest der Deutschen Energie-Agentur (Dena).mehr...
, © Philips
Weit kostengünstiger als geplant wurde in Sinzheim ein Teil der Straßenbeleuchtung auf LED umgerüstet.mehr...
Seite 1 von 14« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
  • Energiepreise

STELLENMARKT

,

Umfrage

Wie sinnvoll sind einheitliche Netzentgelte?

Die Bundesregierung hat ihr Vorhaben zu bundeseinheitlichen Übertragungsnetzentgelten zwar momentan von der Tagesordnung genommen, in der Diskussion bleibt es aber nach wie vor. Profitieren würden insbesondere der Norden und Osten der Republik, wo die Entgelte am höchsten sind. Wie sinnvoll ist das Vorhaben aus Ihrer Sicht?

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

4,5

Prozent beträgt das Minus an CO2-Ausstoß der Kraftwerke in den 28 EU-Staaten in 2016 gegenüber dem Vorjahr – und dies trotz eines um 0,5 Prozent höheren Stromverbrauchs. Laut Agora Energiewende lag dies am stärkeren Erdgas-Einsatz.