Auch im Müllheizkraftwerk Bamberg laufen die Öfen auf Hochtouren.
© Nicolas Armer/dpa

Bayerns Müllheizkraftwerke arbeiten am Limit

Mit der Wirtschaft wachsen auch Bayerns Müllberge. Vor allem für Gewerbeabfälle werden die Kapazitäten in den Verbrennungsöfen knapp.

In Bayern zeichnet sich ein Engpass bei der Müllverbrennung ab. Ein Großteil der Müllheizkraftwerke arbeite an oder über der Kapazitätsgrenze, sagten Verantwortliche der Entsorgungswirtschaft in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Ursachen seien das Wirtschaftswachstum, eine unzureichende...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN