Die BSR entsorgt nicht nur jede Menge Müll, sondern verwertet über 500.000 Tonnen jährlich thermisch für die Fernwärme von Vattenfall.
Bild: © VKU/BSR

BSR verbrennt mehr Müll als erlaubt

Die Berliner Stadtreinigung verfeuert mehr Restmüll als immissionschutzrechtlich genehmigt ist. Und das nicht zum ersten Mal

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat im vergangenen Jahr 581.947 Tonnen Restmüll verbrannt und damit deutlich mehr als gemäß Immissionsschutzgesetz erlaubt wäre. Die zulässige Menge für die thermische Verwertung liegt in Berlin derzeit bei 520.000 Tonnen pro Jahr. Es ist nicht das erste Mal, dass...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN