Verpackungsabfall wird über den Gelben Sack entsorgt. Bild: © Thomas Max Müller/pixelio.de

ELS meldet Insolvenz in Eigenverwaltung an

Das Duale System ELS hat Insolvenz angemeldet. Der Grund: Zu wenig Regulierungen auf dem Entsorgungsmarkt.

Die ELS Europäische Lizenzierungssysteme hat am vergangenen Donnerstag beim Amtsgericht Bonn einen Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung gestellt. Der Düsseldorfer Sanierungsspezialist Rechtsanwalt Rüdiger Weiß von der Kanzlei „Wallner Weiß“ wurde vom Gericht als vorläufiger Sachverwalter ernannt und überwacht die ELS bei ihrer Eigenverwaltung. Das teilte das Duale System mit.

Seit 2015 ist die ELS im Markt für Verpackungsentsorgung tätig. Sie kümmert sich um die Verpackungslizenzierung im Rahmen der Verpackungsverordnung. Industrie und Gewerbe sind verpflichtet, Verpackungen nach Gebrauch zurückzunehmen und bei deren Entsorgung mitzuwirken. Die Rücknahme läuft indirekt über den gelben Sack. Unternehmen lassen ihre Verpackungen bei einem dualen System lizenzieren und zahlen Lizenzgebühren. Im Gegenzug kümmern sich ELS und andere Anbieter um die Sammlung, Sortierung und Verwertung der Wertstoffe aus dem gelben Sack.

Marktversagen durch nicht lizenzierte Verpackungen

Als Ursache für die Insolvenz sieht ELS-Geschäftsführer Sascha Schuh das Versagen des Marktes für Verpackungsentsorgung in Deutschland: "Von Beginn an hat es erhebliche finanzielle und strukturelle Probleme bei der Erfassung und Verwertung von Verkaufsverpackungen gegeben. Da in Deutschland nur die Dualen Systeme und nicht die Inverkehrbringer streng kontrolliert werden, tragen insbesondere Trittbrettfahrer des Systems seit Jahren zu enormen Liquiditätsproblemen der Dualen Systeme bei." Unternehmen, die nicht lizenzierte Verpackungen in Umlauf bringen, zahlen nicht für deren Entsorgung und schaden damit den Dualen Systemen. "Ein Konzept, bei dem die Ausgaben höher sind als die Einnahmen, kann nicht funktionieren", mahnte Schuh. Des Weiteren seien schwankende Preise für recycelte Wertstoffe, wechselnde und wegfallende Absatzmärkte, sowie konstant steigende Preise für Entsorgungsdienstleistungen ein Problem. (ls)