Svenja Schulze, Bundesumweltministerin (SPD)
Bild: © Sascha Hilgers/BMU

Plastikflut: Schulze setzt auf Freiwilligkeit bei Herstellern

Svenja Schulze führte ein erstes Gespräch mit Handel und Herstellern über Maßnahmen, das Aufkommen von Verpackungsmüll in Deutschland zu reduzieren. Ihr Grundsatz "Freiwilligkeit first" fällt bei Umweltverbänden und Politikern knallhart durch.

Die Bundesbürger produzierten 2016 im Durchschnitt pro Kopf rund 220,5 Kilogramm Verpackungsmüll, ein Höchstwert in Europa. Es soll gegengesteuert werden. Gefragt sind Handel und Hersteller – aber auch die Verbraucher. Um die Plastikflut einzudämmen, hat Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) im...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN