Der Abfallkonzern Remondis ist mit weltweit über 30.000 Mitarbeitern einer der größten Diensleister für Entsorgung und Recycling.
Bild: © Marcel Kusch/dpa

Remondis kämpft um DSD-Übernahme

Der Entsorgungskonzern Remondis kämpft seit letztem Jahr um den Grünen Punkt beziehungsweise das Duale System Deutschlands (DSD). Sollte das Kartellamt die Übernahme untersagen, behält sich Remondis weitere Schritte vor.

Das Unternehmen Remondis kämpft weiterhin um die Übernahme des Dualen Systems DSD. Nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) verhandeln Anwälte des Unternehmens mit dem Bundeskartellamt über Konzessionen, um die Übernahme doch noch zu verwirklichen. Notfalls würde die...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN