Das Bundeskartellamt fürchtet um den Wettbewerb bei den Dualen Systemen.
Bild: © Segovax/pixelio.de

Rote Ampel beim Grünen Punkt

Bundeskartellamt bleibt beim Nein zur Fusion des Entsorgers Remondis mit dem Systembetreiber DSD.

Das Bundeskartellamt hat die vom Entsorgungskonzern Remondis geplante Fusion mit dem dualen System DSD nun auch offiziell untersagt. Nach Ansicht von Kartellamts-Chef Andreas Mundt hätte der Zusammenschluss „zu einer erheblichen Behinderung des Wettbewerbs bei den dualen Systemen geführt“.

Auswirku...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN