Moderne Kläranlagen sind meist dreistufig aufgebaut – mit einer mechanischen, biologischen und einer chemischen Reingungsstufe. Bild: © Semalex/Pixelio

„Spurenstoffagenda Erft“: Vierte Reinigungsstufe im Fokus

Medikamentenrückstände in Gewässern – nach auffälligen Wasserproben überprüft der Erftverband nun die Machbarkeit von verschiedenen Reinigungsverfahren der vierten Stufe.

Diclofenac ist als Wirkstoff in Schmerz- und Rheumamitteln enthalten, immer häufiger findet sich die Chemiekalie jedoch auch im Nebenarm des Rheins. Im Rahmen des langfristigen Untersuchungsprogramms „Spurenstoffagenda Erft“ kontrolliert der Erftverband den gleichnamigen Fluss auf...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN