Ein Katamaran mit Reingungsvorrichtung säubert den Meeresarm Schlei von Plastikpartikeln. Bild: © DPA

Stadtwerke setzen Reinigungsschiff ein

Die Schlei, ein Meeresarm in Schleswig-Holstein, ist durch einen Zulieferer der Kläranlage der Schleswiger Stadtwerke mit Plastikpartikeln verunreinigt worden. Nun soll ein Schiff die Fremdstoffe entfernen.

Die Schleswiger Stadtwerke setzen zur Reinigung der Schlei einen Katamaran mit einer selbst konstruierten Reinigungsvorrichtung ein. Er wurde heute in Betrieb genommen und soll in den nächsten Monaten die Schlei von Verunreinigungen säubern. Die Partikel stammen aus der Kläranlage der Schleswiger...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN