Anke Haas „K.I. & Gender Data Gap“
Mit Anke Haas, IBM

K.I. & Gender Data Gap

Wann: 22. Oktober 2024, 08:30 bis 10:00 Uhr
Wo: Link erhaltet ihr nach Anmeldung

Liebe Frauen in der Kommunalwirtschaft,

wir laden euch herzlich zu unserer nächsten digitalen Session ein. Dieses Mal begrüßen wir Anke Haas von IBM, die über Künstliche Intelligenz und die Gender Data Gap sprechen wird.

Wir freuen uns auf euch und einen bereichernden Austausch.

Die Teilnahme ist für Frauen aus der Kommunalwirtschaft kostenfrei.

Ja, jetzt anmelden

Anke Haas

  • Anke Haas, IBM

Anke Haas ist derzeit Consultant für Data Strategy bei IBM. Zuvor schloss sie Ihren Bachelor und Master in Cognitive Computing mit den Schwerpunkten Machine Learning & Neuroinformatik ab und hat damit ihr Interesse für künstliche Intelligenz zum Beruf gemacht. Während Ihrer Zeit an der Universität Osnabrück forschte sie zu virtueller Realität und publizierte in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und auf Konferenzen. Ihr aktueller Fokus liegt auf Generative AI. Bereits seit mehreren Jahren konzipiert sie Chatbots und ging auch in ihrer Masterarbeit eingehend der Frage nach, wie man Dialogprompts für virtuelle Assistenten verbessern kann. Im Rahmen ihrer Forschung analysierte sie, wie Prompts möglichst ideal formuliert werden können um anschließend virtuelle Assistenten so zu trainieren, dass sie menschliche Anfragen besser verstehen.

Wenn du Fragen, Anregungen oder Themenwünsche hast, dann kontaktiere Laura Partikel per E-Mail an partikel(at)vku-verlag.de.

Werde auch Teil unserer LinkedIn-Gruppe.