Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Der Offenbacher Stromvertrieb bietet speziellen Stromtarif für Speicherkunden an. mehr...
"Wir haben substantielle Schritte nach vorn gemacht": Vorstandsvorsitzender
Ulf Heitmüller ist zuversichtlich, dass die Leipziger Verbundnetz Gas AG (VNG) schon bald die Früchte ihres Restrukturierungsprogramms einfahren kann., Bild: © VNG
Verbundnetz Gas sieht gute Chancen, vom Trend hin zu regenerativen Gasen zu profitieren. Auch Vertriebskooperationen mit EnBW sind denkbar.mehr...
Fordern bessere Rahmenbedingungen für Power to Gas (von links): 
Dr. Constantin Alsheimer (Mainova), Stephan Bauer (RAG), Timm Kehler (Zukunft Erdgas), Michael Oppermann (Zukunft Erdgas) bei der Pressekonferenz von Zukunft Erdgas in Berlin. , Bild: © hcn
Mehr Technologieoffenheit bei der Energiewende mahnt Zukunft Erdgas an. Power-to-X dürfe nicht ausgebremst werden.mehr...
Sechs Kavernen sind bereits seit April in Betrieb, bis 2024 soll ihre Zahl verdoppelt werden. VNG betreibt den Speicher gemeinsam mit Gazprom.mehr...
Bei den Reserven sollen historische Tiefstände erreicht sein. Kälte und Preisentwicklung sind die Hauptursachen.mehr...
Die Speicher in Hähnlein und Stockstadt gehen an MND Gas Storage.mehr...
BDEW und BNE begrüßen das Eckpunktepapier zur Erdgas-Versorgungssicherheit, beiden Verbänden geht der Entwurf aber nicht weit genug.mehr...
Das Bundeswirtschaftsministerium attestiert Deutschland eine hohe Versorgungssicherheit beim Erdgas. Das Bild zeigt eine Erdgas-Pipeline des Energiekonzerns Eon. , Eon
Der Bundeswirtschaftsminister lehnt eine nationale Erdgasreserve ab. Dennoch wird nachjustiert, um die Versorgungssicherheit zu verbessern.mehr...
Die Angebote des Bieterverfahrens müssen bis 15. bzw. 16. Dez. 15 abgegeben werden.mehr...
Auch die deutschen Ferngasnetzbetreiber (FNB) sprechen sich gegen eine strategische Gasspeicherreserve nach dem Vorbild von Erdöl aus.mehr...
Seite 1 von 6« 1 2 3 4 5 6 »

STELLENMARKT

,

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

33,3

Prozent der Deutschen scheitern beim Trennen des Abfalls. Laut einer Studie des Deutschen Verpackungsinstituts haben insbesondere die 16- bis 34-Jährigen Probleme beim Auffinden des richtigen Behälters für den Verpackungsmüll.