Karriere

Energy from Waste: Birgit Fröhlig übernimmt von Maik Lehmann

Ab dem 1. August wird Fröhlig als Kaufmännische Geschäftsführerin Nord im Einsatz sein. Zuvor hat sie den Bereich Nachhaltigkeit bei EEW geleitet.
28.06.2024

Birgit Fröhlig macht hausintern Karriere.

EEW Energy from Waste (EEW) hat Birgit Fröhlig mit Wirkung zum 1. August 2024 zur Kaufmännischen Geschäftsführerin Nord bestellt. In ihrer neuen Rolle wird sie die Standorte Stavenhagen in Mecklenburg-Vorpommern und Schwedt im Land Brandenburg in allen kaufmännischen Belangen verantworten und direkt an den CFO der EEW-Gruppe Stefan Schmidt berichten. Der bisher von Birgit Fröhlig aufgebaute und geleitete Bereich Nachhaltigkeit wird nun Teil der übergreifenden Bereichsleitung, die auch die Abteilungen für Kommunikation und Politik umfasst. Diese neue Struktur wird von Svea Schröder geleitet.

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In