Bild: MVV Energie

EnBW-Handelsexperte übernimmt Vorsitz der deutschen Efet-Sektion

Der Verband der Energiehändler Efet Deutschland hat turnusmäßig den Verbandsvorstand neu gewählt.

In seiner konstituierenden Sitzung wurde Bernhard Walter (EnBW) einstimmig zum Vorstandsvorsitzenden bestimmt. Er löst Stefan-Jörg Göbel als Vorstandsvorsitzenden ab, der diese Position seit Juli 2017 inne hatte. Walter ist seit 2008 bei der EnBW Trading GmbH für den Themenkomplex Regulatory Affairs & Market Design zuständig. Davor war er als Abteilungsleiter Handel und Beschaffung für den BDEW tätig. Walter ist Mitglied des Vorstands von Efet Europa.

Pläne für das laufende Jahr

"Wir werden die nächsten fünf Jahre dafür nutzen, das Profil von Efet Deutschland weiter zu schärfen und in der Politik als glaubwürdiger Ansprechpartner wahrgenommen zu werden. Neben dem ungebremsten Einsatz für transparente, effiziente und diskriminierungsfreie Energiemärkte wird Efet Deutschland in diesem Jahr viele Vorschläge zur marktgerechten Umsetzung der EU Network Codes im Strom- und Gasbereich unterbreiten", so  Walter. (ad)