Dr. Peter Becker. Bild: Peter Becker

Peter Becker scheidet bei BBH aus

Die Anwaltssozietät Becker Büttner Held (BBH) verabschiedet Gründungs- und Namenspartner Dr. Peter Becker nach 22 Jahren.

Der 72jährige Dr. Peter Becker ist seit Anfang 2006 nicht mehr Partner der Sozietät BBH, die er 1991 mitgegründet hat. Er blieb jedoch als Partner of Counsel der Kanzlei verbunden. Das Engagement für die Kanzlei musste allerdings schon in den letzten Jahren anderen Schwerpunkten weichen. Becker ist nicht nur engagierter Publizist; auch sein Einsatz für die Friedensbewegung ist weltweit bekannt. So ist er unter anderem Gründer der deutschen Sektion der „Internationalen Juristinnen und Juristen gegen Atomwaffen" (IALANA). Auch unternehmerische Tätigkeiten außerhalb der Rechtsberatung kommen in seinen Fokus. BBH versteht sich demgegenüber als ein führender Anbieter von Beratungsdienstleistungen für Energie- und Infrastrukturunternehmen und deren Kunden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der Kommunalwirtschaft. (ad)