Karriere

Schibalski folgt auf Stepanek

In der Geschäftsführung der VKU-Landesgruppe Nord gibt es einen Wechsel: Moritz Schibalski wird neuer Landesgruppengeschäftsführer. Außerdem zieht die Geschäftsstelle um.
04.05.2020

Moritz Schibalski ist seit 1. Mai Landesgruppengeschäftsführer des VKU Nord.

Der Vorstand der VKU-Landesgruppe Nord hat Moritz Schibalski mit Wirkung zum 1. Mai 2020 zum neuen Landesgruppengeschäftsführer bestellt. Der 35-jährige Politikwissenschaftler und gebürtige Schweriner ist bereits seit vier Jahren für die nördlichste Landesgruppe des VKU tätig. Davor war er Referent im Energieausschuss des Landtages Mecklenburg-Vorpommern.

Die bisherige Geschäftsführerin der Landesgruppe, Astrid Stepanek, bleibt dem VKU verbunden und wird weiterhin die Themenfelder Wasser/Abwasser und Telekommunikation sowie zentral das Thema Wasserstoff für die Landesgruppe betreuen. Zusätzlich…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In