Karriere

VGF verlängert mit Rüffer

Der 49-Jährige bleibt weitere fünf Jahre Geschäftsführer Technik bei der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main.
29.10.2019

Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main hat den Vertrag mit dem Technischen Geschäftsführer Michael Rüffer bis 2025 verlängert.

Der Aufsichtsrat der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) hat Geschäftsführer Michael Rüffer für weitere fünf Jahre bestellt. Das Gremium beschloss auf seiner Herbstsitzung die Verlängerung bis Mai 2025. Der 49-jährige Rüffer, Geschäftsführer Technik, gehört der dreiköpfigen Geschäftsführung seit dem 3. Mai 2017 an. "Wir freuen uns, mit Michael Rüffer einen ausgewiesenen Fachmann weiter an die VGF gebunden zu haben. Damit setzen wir in der Unternehmensleitung unseres städtischen Verkehrsunternehmens auf Erfahrung und Kontinuität", so der Aufsichtsratsvorsitzende, Verkehrsdezernent Klaus…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In