Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
07 Juni 2017 | 11:20

Balcerek leitet neu die Stadtwerke Reutlingen

Der 39-Jährige wechselt im Herbst von der EVO Offenbach nach Reutlingen. Er folgt auf Heiko Suter, der auf eigenen Wunsch ausscheidet.

Der Diplom-Kaufmann Jens Balcerek (39) wird ab 1. Oktober diesen Jahres neuer Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Stadtwerke Reutlingen GmbH. Balcerek wird damit Nachfolger von Heiko Suter, der die Alleingeschäftsführung der Stadtwerke Reutlingen und der "FairEnergie GmbH" seit 2002 inne hatte. Suter scheidet zum 30. Juni 2017 auf eigenen Wunsch aus.

Sein Nachfolger Balcerek ist seit über zehn Jahren in der MVV Energie Gruppe (Mannheim) in verschiedenen Positionen tätig. Er leitet seit 2013 als Prokurist den Bereich Controlling und Beteiligungsmanagement der Energieversorgung Offenbach und ist Mitgeschäftsführer von Beteiligungen in der Entsorgungsbranche sowie Prokurist der Maintal-Werke GmbH, einer ehemaligen Beteiligung der Energieversorgung Offenbach.

Interimslösung bis zum Amtsantritt von Jens Balcerek


Bis zum Dienstantritt von Balcerek ist für die Stadtwerke Reutlingen und die "FairEnergie" folgende Interimslösung vorgesehen: Geschäftsführung SWR: Klaus Saiger (Geschäftsführer der "FairNetz GmbH"). Geschäftsführung "FairEnergie": Günter Stumpfernagel (Leiter Handel, Vertrieb und Erzeugung der "FairEnergie GmbH"). (hoe)

  • Energiepreise

STELLENMARKT

,

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

9

Prozent betrug der Rückgang des Steinkohleeinsatzes in Kraftwerken im ersten Halbjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr. Laut der AG Energiebilanzen wurden dagegen drei Prozent mehr Braunkohle verwendet.